Das neue Erscheinungsbild …

Es ist viel passiert. Mittlerweile ist der Verlag offiziell angemeldet. Damit kann ich an dieser Stelle auch den Namen meines Verlages bekannt geben. Mein Verlag heißt “Vogelgesang Verlag”. Naja, ich gebe zu, bei einem solchen Nachnamen, bietet sich das natürlich wirklich an.

Seit dem 03.03.2015 ist der Vogelgesang Verlag offiziell. Auch der Schutz der Marke ist bereits beantragt und läuft. Interessanter Weise kann man das mittlerweile sehr einfach und direkt über das Internet machen. Was mich überrascht hat ist, dass der Schutz der Marke ab dem Antragsdatum gilt. Das Markenamt recherchiert und nur wenn der Schutz der Marke nicht gerechtfertigt ist, wird dieser wieder aufgehoben bzw. kommt nicht dauerhaft zu Stande.

Nach dem Schutz der Marke und der Anmeldung beim Gewerbeamt bei einer sehr freundlichen Mitarbeiterin im Gewerbeamt Lichtenberg bin ich nun an der Gestaltung einer Homepage für den Verlag. Dazu habe ich mir wieder die Unterstützung von Short Cuts geholt. Die Entwürfe der neuen Homepage, genauso wie die Gestaltung der Buchcover, sind wie schon beim Logoentwurf sehr stimmig. Eine Arbeit die unglaublich Spaß macht. Farben und Formen ergeben ein Gesamtbild, welches aufeinander abgestimmt ist. Etwas was man viel zu oft vernachlässigt in der Außendarstellung eines Unternehmens. Macht man sich diese Arbeit und investiert man dort bereits am Anfang einer Unternehmensgründung dann bringt das für die Darstellung des Unternehmens viele Pluspunkte. Abgesehen davon, das es wirklich Spaß macht zuzuschauen, wie sich das eigene Unternehmen entwickelt.